DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DEN BESUCH UNSERER WEBSITE

Allgemeines

 

Die Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft Oberhausen eG nimmt den Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.

Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich und in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen zum Datenschutz und zur Datensicherheit behandelt.

 

Eine Nutzung unserer Webseite ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie über unsere Internetseite Kontakt zu uns aufnehmen möchten, kann eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, erfolgt, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

 

Wir haben als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, so dass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es Ihnen frei, Ihre personenbezogenen Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch an uns zu übermitteln.

 

 

Cookies

 

Um Ihnen den Besuch unserer Webseite so komfortabel wie möglich zu gestalten, verwenden wir sog. Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Diese Speicherung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Wir weisen darauf hin, dass einige Cookies von unserem Server auf Ihr Computersystem überspielt werden, wobei es sich dabei meist um sog. sitzungsbezogene Cookies handelt. Sitzungsbezogene Cookies zeichnen sich dadurch aus, dass diese automatisch nach Ende der Browsersitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht werden. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Computersystem und ermöglichen es uns, Ihr Computersystem bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies).

Selbstverständlich können Sie Ihren Browser so einstellen, dass keine Cookies auf der Festplatte abgelegt bzw. bereits abgelegte Cookies wieder gelöscht werden.

 

 

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

 

Bei jedem Aufruf unserer Webseite werden automatisch allgemeine Daten und Informationen erfasst, welche in den Logfiles des Servers gespeichert werden. Diese sog. Protokolldateien bestehen aus:

 

-  der Webseite, von der Sie unsere Seite aufrufen

-  der IP-Adresse

-  dem Zugriffsdatum und der Zugriffszeit

-  der Anfrage des Clients

-  dem http-Antwort-Code

-  der übertragenen Datenmenge

-  der Information über den von Ihnen verwendeten Browser

   und das von Ihnen verwendete Betriebssystem.

 

Diese Zugriffsdaten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie werden benötigt, um unsere Systeme zu schützen und Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitstellen zu können. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

 

 

Kontaktformulare

 

Unsere Internetseite enthält Kontaktformulare. Wenn Sie uns hierüber ein Anfrage zukommen lassen, werden die von Ihnen auf freiwilliger Basis an uns übermittelten personenbezogenen Daten für die Dauer der Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert und anschließend routinemäßig gelöscht. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. Die Verarbeitung der von Ihnen in dem Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO), welche Sie jederzeit widerrufen können. Insoweit genügt eine entsprechende Mitteilung per E-Mail. Ein Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

 

 

Datensicherheit

 

Ihre Daten werden bei allen Ihren Anfragen bzw. Kontaktaufnahmen verschlüsselt und mittels SSL-Verschlüsselung über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Webseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

 

 

Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung

 

Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zur Ihrer Person gespeicherten Daten einschließlich Herkunft und Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung zu erhalten. Wir sind im Weiteren verpflichtet, auf ihr Verlangen die über Sie gespeicherten Daten zu berichtigen, zu sperren oder zu löschen. Ihre diesbezügliche Anfrage richten Sie bitte schriftlich an die Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft Oberhausen eG.

Darüber hinaus steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Behörde zu.

 

 

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

 

Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft Oberhausen eG,

vertreten durch den Vorstand Swantje Halbauer und Ulrich Sievers

Seilerstr. 124, 46047 Oberhausen

info@wgoberhausen.de

 

 

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

 

Sacha Wilberg

VdW Treuhand GmbH

Kanzlerstr. 2, 40472 Düsseldorf

Tel.: 0211/9599-0

E-Mail: wilberg@vdw-treuhand.de

Allgemeine Datenschutzhinweise

Informationspflicht gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung

1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

 

Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft Oberhausen eG,

vertreten durch den Vorstand Swantje Halbauer und Ulrich Sievers

Seilerstr. 124, 46047 Oberhausen

info@wgoberhausen.de

 

 

2. Datenschutzbeauftragter

 

Sacha Wilberg

IT-Berater/geprüfter Datenschutzbeauftragter

VdW Treuhand GmbH

Kanzlerstr. 2

40472 Düsseldorf

 

Tel.: 0211/9599-0

E-Mail: wilberg@vdw-treuhand.de

Sitz der Gesellschaft: Goltsteinstr. 29, 40211 Düsseldorf

 

 

3. Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

 

a) Vermietung von Wohn- und Geschäftsraum, Garagen, Einstellplätze, sonst. Grundstücksflächen:

  • Anbahnung und Durchführung eines rechtsgeschäftlichen Schuldverhältnisses
  • Interessentenverwaltung
  • Mietverwaltung
  • Abrechnung (Miete, Betriebskosten, etc.)
  • Verwaltung

Rechtsgrundlage: Vertrag bzw. Vertragsanbahnung, Heizkostenverordnung, Meldegesetze

 

b) Verwaltung der Mitgliedschaft in unserer Genossenschaft:

  • Führung der Mitgliederliste
  • Dividendenausschüttung
  • Abfrage KiStAM
  • Meldung gemäß § 45d EstG (Freistellungsaufträge)
  • Antrag auf Wohnungsbauprämie

Rechtsgrundlage: Vertrag, Genossenschaftsgesetz, Einkommensteuergesetz, Wohnungsbau-Prämiengesetz

 

c) Verkauf von Immobilien:

- Planung und Durchführung von Bestandsveräußerungen

Rechtsgrundlage: Vertrag bzw. Vertragsanbahnung

 

 

4. Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung

 

Art. 6 Abs. 1 a), b), c), f) DSGVO

 

 

5. Empfänger, denen Daten mitgeteilt werden können:

 

a) Interne Empfänger:

  • Alle Abteilungen der „Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft Oberhausen eG“, die mit Verarbeitungstätigkeiten bzgl. der Erfüllung der Verpflichtung aus dem Vertragsverhältnis oder mit der Wahrung berechtigter Interessen der Genossenschaft (z.B. Forderungsmanagement) beauftragt sind.

 

b) Externe Empfänger:

  • IT-Dienstleister bzw. Softwaresystemhäuser für EDV-Anwendungen (z.B. externe IT-Administration, ERP-Systemhersteller, etc.)
  • Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, sonstige Berater
  • Rechtsanwälte (Mietstreitigkeiten, Inkasso, Räumung etc.)
  • Messdienstunternehmen
  • Handwerker (Instandhaltung, Modernisierung, Reparaturmaßnahmen, etc.)
  • Inkasso-Unternehmen
  • Auskunfteien
  • Banken
  • Versicherungsunternehmen
  • Mietinteressenten bei Folgevermietung
  • Energieversorgungsunternehmen

 

 

c) Ämter und Behörden

  • Wohnungsämter
  • Gerichte
  • Sozialamt
  • Finanzamt
  • ARGE/Jobcenter
  • Einwohnermeldeamt
  • Bundeszentralamt für Steuern

 

 

6. Regelfristen für die Löschung der Daten

 

Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bzw. nach Maßgabe der Angaben auf den jeweiligen Formularen, jedenfalls stets dann, sobald Ihre persönlichen Daten für die Erfüllung des Zwecks der Speicherung nicht mehr erforderlich sind.

 

 

7. Datenübermittlung in Drittstaaten

 

Wir beabsichtigen nicht, Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln.

 

 

8. Betroffenenrechte

 

Betroffene Personen haben ein Recht auf:

 

  • Auskunft über ihre gespeicherten und verarbeiteten personenbezogenen Daten
  • Berichtigung der hinterlegten personenbezogenen Daten
  • Löschung nicht mehr benötigter Daten
  • Einschränkung der Nutzung der Daten
  • Widerspruch gegen die Datenverarbeitung
  • Widerruf einer zuvor erteilten Einwilligung zur Datenverarbeitung
  • Datenübertragbarkeit

 

Bitte richten Sie Ihre Anfragen bzgl. der Wahrung/Umsetzung Ihrer Rechte an:

info@wgoberhausen.de

 

 

9. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

 

Gemäß Art. 77 EU-Datenschutzgrundverordnung haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-Datenschutzgrundverordnung oder das Bundesdatenschutzgesetz verstößt.

 

Beschwerden richten Sie bitte an:

 

Landesbeauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

https://www.ldi.nwr.de/

 

 

10.  Information bzgl. der Bereitstellung der personenbezogenen Daten

 

Sämtliche Daten, welche der „Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft Oberhausen eG“ bereitgestellt werden, sind notwendig, um die Durchführung eines Mietverhältnisses, einer Mitgliedschaft in der Genossenschaft und eines Immobilienverkaufs gewährleisten zu können.

In jedem dieser Fälle bezieht sich die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten der Betroffenen auf ein entsprechendes Vertragsverhältnis oder auf die Anbahnung eines Vertragsverhältnisses oder auf gesetzliche Vorschriften.

 

 

11. Eine automatisierte Entscheidungsfindung im Sinne des Art. 13 Abs. 2 f) DSGVO erfolgt nicht.

 

 

Stand Mai 2018

KONTAKT